Geschichte


1428
Der Murtenhof wird durch den Schultheiss Wilhelm Velga von Freiburg erstmals schriftlich erwähnt.

1525
Erbin Dorothea Velga heiratet Hans Rudolf von Erlach, Freiherr zu Spiez und Herr zu Riggisberg.

1560
Ihre Tochter erbt als Gattin des Christoph von Diesbach das Haus; es beginnt die Blütezeit des Murtenhofs.

1800
Der angeheiratete Anton Kilchberger erbt das Anwesen der Familie Diesbach – und ausserdem den westlich anschliessenden Garten und Speicher, die auf der Seite des Rathauses liegende «Krone», eine Scheune (heute Valiant Bank), mehrere Ställe (Rathausgasse 4 und 6) sowie das Haus Nr. 60 an der Ryf.

1840
Auguste Jean-Jaquet errichtet eine Brauerei, eine Brennerei und eine Trinkstube.

1854
Joseph Weger wird neuer Besitzer des Anwesens.

1869
Karl Spindler übernimmt Brauerei und Manege.

1901
Die Aktienbrauerei Gurten übernimmt den Murtenhof.

1920
Albert Bohner wird Besitzer der Trinkstube und der Schmiede.

1971
Grossbrand im Dachboden.

1978
Die Familie Joachim übernimmt das Hotel Murtenhof.

2005
Übernahme des benachbarten Hotels Krone.










 

Hotel Murtenhof & Krone | Familie Joachim | Rathausgasse 1-3 | CH-3280 Murten | ++41 (0)26 672 90 30 | info@murtenhof.ch